Unsere Leitlinie zur Doula Arbeit

Unsere Doula-Leitlinie

 

Du möchtest wissen was für Werte wir vertreten und wonach wir genau arbeite? 
Dann lies dir gern unsere Leitlinie durch und schaue ob dies auch deinen Werten & Vorstellungen enstpricht.

Leitlinie

1. Wir respektieren und achten die Abgrenzung zu anderen Berufen, insbesondere den der Hebamme. Eine gute Recherche in gemeinsamer Kommunikation
mit den Eltern und dem betreuenden Team (u.a. der betreuenden Hebamme) offenbart
überschneidende Themengebiete. Es ist abzuklären, welche Aufgaben übernommen werden
können, ohne Konflikte entstehen zu lassen.

2. Wertschätzende Kommunikation ist in alle Richtungen unabdingbar. Die Energie, mit der kommuniziert wird, projiziert sich immer auf das Geschehen vor Ort. Dies ist uns bewusst, somit achten wir stets auf unsere Wortwahl und Aussagen sowie auf
die Energie, mit welcher wir kommunizieren.

3. Supervision, Fortbildungen und Netzwerken sind unabdingbare Werkzeuge, die eine qualitativ hochwertige Arbeit ausmachen. Wir sind stets auf dem neusten Stand der in unseren Bereichen.

4. Wir setzen uns für eine Verbesserung der Geburtskultur in Deutschland ein. Dies geschieht auf eine undogmatische und zugewandte Art.

5. Medizinische Aspekte werden von einer entsprechend ausgebildeten Fachperson durchgeführt. Wir sind uns unserer Abgrenzung zu medizinischen Berufen bewusst und respektieren diese.

6. Eine Alleingeburt wird von uns weder empfohlen noch begleitet. Wir helfen den Eltern dabei, Hebammen zu finden, die bei entsprechenden Voraussetzungen eine Hausgeburt oder Geburtshausgeburt anbieten.

7. Wir haben eine frauenzentrierte und bedürfnisorientierte Grundhaltung und wahren die Intimsphäre der Frau.